10. Oktober 2019
Ratinger Wochenblatt

Afrika retten, Europa bewahren

Die neue Völkerwanderung

Hösel. Die neue Völkerwanderung, die vom afrikanischen Kontinent ausgeht, ist Thema eines Vortrags, zu dem der Kulturkreis Hösel für Mittwoch, 16. Oktober, 19 Uhr einlädt. Mit Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate hat der Verein dafür einen der besten Kenner Afrikas gewinnen können. Der Referent ist Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie und Autor des 2017 erschienenen Buches „Die neue Völkerwanderung - wer Europa bewahren will, muss Afrika retten". Beruflich ist Dr. Asserate seit vielen Jahren als Unternehmensberater tätig. In seinem Vortrag im Haus Oberschlesien, Bahnhofstraße 71, wird er daher auch auf die wirtschaftlichen Hintergründe der Massenflucht eingehen. Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro sind im Vorverkauf erhältlich bei der Buchhandlung Schlüter in Hösel, Heiligenhauser Straße 1, und in Lintorf, Speestraße 35, sowie unter www.kulturkreis-hoesel.de. Restkarten gibt es an der Abendkasse, für Jugendliche ist der Eintritt frei.

Bildquelle: 
Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate